Wir bieten

Neben der fachlichen Qualifikation durch Arzt und Assistenz stehen Ihnen modernste Geräte und Techniken für Diagnose und Behandlung zur Verfügung. Soweit die Untersuchungen medizinisch indiziert sind (z.B. Überweisung durch einen anderen Arzt oder bei bestehenden entsprechenden Erkrankungen), werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Wir bieten Ihnen:

  • Untersuchungen
  • Ultraschall der Bauchorgane
  • Ultraschall der Schilddrüse
  • Ultraschall der peripheren Arterien und Venen
  • Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Atemtest zur Unverträglichkeit von Laktose u.a. Zuckern
  • Schlaf-Apnoe-Screening
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Umfangreiche Labordiagnostik
  • Ausführliches Diagnose- und Beratungsgespräch
  • Auf Wunsch schriftlicher Statusbericht für den Patienten
  • Zusatzleistungen
  • Verkehrsmedizinische Begutachtung
  • Reiseimpfberatung
  • Sportmedizinische Untersuchungen
  • Versicherungsuntersuchungen mit Befundbericht und Attest
  • Vorsorgeuntersuchungen

Gesundheits-Check

als medizinische Vorsorgeuntersuchung können gesetzlich Krankenversicherte ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre in Anspruch nehmen. Diese Untersuchung beinhaltet eine körperliche Untersuchung, die Inspektion aller Hautoberflächen und der sichtbaren Schleimhäute, eine Blutuntersuchung (Glucose und Gesamt-Cholesterin) und eine Urinuntersuchung.

Krebsvorsorgeuntersuchung (Männer)

Eine Krebsvorsorgeuntersuchung ist für gesetzlich krankenversicherte Männer ab dem 45. Lebensjahr einmal jährlich in unserer Praxis möglich. Sie beinhaltet das Abtasten der Genitalien, der Prostata und des Enddarmes sowie einen Stuhltest auf verborgenes Blut (Hämoccult).

Hautkrebsscreening

Diese Untersuchung beinhaltet eine Inspektion aller Haut- und sichtbaren Schleimhautoberflächen.

Darüber hinaus gehende Untersuchungen bieten wir Ihnen als Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL) an. Diese werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Wir bieten in unserer Praxis nur medizinisch sinnvolle Leistungen an.